Tiflis - die Hauptstadt Georgiens

Tiflis erstreckt sich an den Ufern des Flusses Kura. Die georgische Hauptstadt wurde im 5. Jahrhundert von König Wachtang I. Gorgassali gegründet. Ihre vielen Badehäuser werden von den natürlichen heißen Quellen der Region gespeist. Die hochgelegene Festung Nariqala, im Mittelalter die wichtigste Burg Georgiens, dominiert das Stadtpanorama und ist von den meisten Stellen der Altstadt aus zu sehen. Der Freedom Square bildet das Zentrum des modernen Tiflis. Von hier aus können Sie den Rustaweli-Boulevard, auf dem viele der besten Geschäfte und Restaurants zu finden sind, entlangschlendern. Um einen tollen Blick über die Stadt zu genießen, nehmen Sie die Seilbahn hinauf zum Vergnügungspark Mtatsminda.