Dilidschan

Dilidschan, getauft auf den Namen „Kleine Schweiz“, ist ein hübscher Ferien- und Kurort im Dilidschan Nationalpark. Der Ort ist umgeben von den bewaldeten Hügeln und alpinen Wiesen des Kleinen Kaukasus und erstreckt sich entlang der Ufer des Flusses Aghstafa. In der charmanten Altstadt, die sich in der Ortsmitte an der Scharambejan-Straße befindet, gibt es Handwerksbetriebe, eine Kunstgalerie und ein Museum zu entdecken. Dilidschan ist der perfekte Ausgangspunkt, um die umliegende Landschaft zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erkunden.