Große Entdeckungsreise durch Armenien - 10 Tage (AM-03)

Auf dieser 10-tägigen Tour bekommen Sie die Gelegenheit, die faszinierendsten Landschaften und wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Armeniens zu besuchen. Es ist ausreichend Zeit eingeplant, um die Hauptstadt Jerewan zu erkunden, alte Klöster sowie historische Kathedralen zu besichtigen und einige der atemberaubendsten Bergregionen des Landes zu genießen. Wir verbringen Zeit im Kurort Dilidschan und der sogenannten „Armenischen Schweiz“. Zudem fahren wir mit der Seilbahn hinauf zum Kloster Tatev und kehren bei einereinheimischen Familie ein, um mehr über die Lebensweise der Armenier zu erfahren.
Yerevan
Sanahin
Dilijan
Sevan
Zvarnots
Echmiatsin
Noravank
Tatev
Goris
Areni
Khor Virap
Geghard
Garni
Haghpat

Buchen
ab €1,745 pro Person, 10 Tage




BUCHEN SIE ONLINE UND SPAREN SIE €50 PRO PERSON
ANGEBOT ENDET AM 29. FEBRUAR 2020
ONLINE-BUCHUNGSCODE - BOOK022020

Tag 1. Jerewan
Heute beginnt ihr Abenteuer in Armenien. Sie landen in der Landeshauptstadt Jerewan. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Jerewan.
Tag 2. Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Jerewan
Bei einer Besichtigungstour lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Armeniens charmanter Hauptstadt kennen. Im Rahmen der Stadtführung besuchen wir das Matenadaran, das Zentralarchiv für alte Handschriften. Später fahren wir nach Etschmiadsin und zu den Ruinen von Swartnoz. Für das Abendessen kehren wir nach Jerewan zurück. Übernachtung in Jerewan. Fahrstrecke: 55 Kilometer.
Tag 3. Jerewan - Garni - Geghard - Jerewan
Heute besichtigen wir die Klöster Geghard und Garni. Geographisch liegen sie eng beieinander, ihr Baustil könnte jedoch unterschiedlicher nicht sein. Nach unserer Rückkehr in die armenische Hauptstadt können Sie den Rest des Tages frei nach Ihren Vorstellungen gestalten. Übernachtung in Jerewan. Fahrstrecke: 75 Kilometer.
Tag 4. Jerewan - Chor Virap - Noravank - Areni - Jerewan
Heute liegen die Klöster Chor Virap und Noravank auf unserer Route. Unser letztes Ziel ist Areni. Das Dorf ist für seinen Weinanbau bekannt. Wir lassen es uns deshalb nicht nehmen, eines der führenden Weingüter Armeniens zu besuchen. Übernachtung in Jerewan. Fahrstrecke: 245 Kilometer.
Tag 5. Jerewan - Sewan - Dilidschan
Wir fahren zum Kloster Sewanavank, das auf einem Hügel gelegen ist. Wenn Sie die 243 Stufen zu dem Klosterkomplex hinaufsteigen, werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Sewansee belohnt. Vom See aus ist es nur eine kurze Fahrt bis Dilidschan, ein Kurort und unsere Basis für die kommenden zwei Nächte. Vor dem Abendessen machen wir eine Stadtbesichtigung. Übernachtung in Dilidschan. Fahrstrecke: 98 Kilometer.
Tag 6. Dilidschan - Haghpat - Sanahin - Lermontov - Goschawank - Dilidschan
Am heutigen Morgen machen wir uns auf den Weg zur Debed-Schlucht, um die Klöster Haghpat und Sanahin zu bewundern. Anschließend legen wir einen Halt in Lermontov ein. Vor dem Rückweg nach Dilidschan ist noch der Besuch des im 12. Jahrhundert gegründeten Klosters Goschawank eingeplant. Übernachtung in Dilidschan. Fahrstrecke: 238 Kilometer.
Tag 7. Dilidschan - Noratus - Selim Pass - Dschermuk
Es ist an der Zeit, aus unserer Unterkunft in Dilidschan auszuchecken. Die erste Station am heutigen Tag ist der Friedhof von Noratus, der das größte Chatschkarenfeld Armeniens beherbergt. Von Noratus brechen wir Richtung Dschermuk auf. Wir überqueren den Selim Pass und legen eine Rast an der im 14. Jahrhundert errichteten Orbelian Karawanserei ein. Dschermuk, ein attraktiver Bergkurort, ist für die nächsten zwei Tage unser Ausgangspunkt. Übernachtung in Dschermuk. Fahrstrecke: 211 Kilometer.
Tag 8. Dschermuk - Tatev - Goris - Khndzoresk Höhlen - Dschermuk
Das auf einem Hügel gelegene Kloster Tatev ist unser erstes Ziel am heutigen Tag. Wir erreichen das Bauwerk mit der "Wings of Tatev", der längsten Seilbahn der Welt. Anschließend fahren wir nach Goris und besuchen das nahegelegene Höhlendorf Khndzoresk, bevor wir uns auf den Rückweg nach Dschermuk machen. Übernachtung in Dschermuk. Fahrstrecke: 296 Kilometer.
Tag 9. Dschermuk - Gladzor - Jerewan
Heute reisen wir zurück nach Jerewan. Auf dem Weg besichtigen die alte Surb Hakob-Kirche in Vernashen, in der heute ein kleines Museum zu finden ist. Es zeigt eine Ausstellung zu mittelalterlicher Wissenschaft und der Geschichte der alten Gladzor-Universität. Übernachtung in Jerewan. Fahrstrecke: 176 Kilometer.
Tag 10. Jerewan
Heute ist der Abreisetag gekommen. Transfer zum Flughafen.
Detaillierte Beschreibung der Tour
Überblick
  • Saison: vier Jahreszeiten
  • Anfang: Jerewan
  • Ende: Jerewan
  • Abreise: Donnerstag
  • Dauer: 10 Tage
  • Gruppengröße: 2-10
  • Reisebedingungen:   Leicht

Areni Areni
Bei archäologischen Ausgrabungen in Areni im Jahr 2017 wurden mehrere interessante Funde freigelegt, darunter drei Töpfe mit menschlichen Schädeln. In einem dieser S... Mehr
Chor Virap Chor Virap
Das Kloster Chor Virap hat eine große Bedeutung in der Geschichte Armeniens. In Chor Virap war Grigor Lusavorich, der später zum heiligen Gregor dem Erleuchter ernannt w... Mehr
Dilidschan Dilidschan
Dilidschan, getauft auf den Namen „Kleine Schweiz“, ist ein hübscher Ferien- und Kurort im Dilidschan Nationalpark. Der Ort ist umgeben von den bewaldeten Hüg... Mehr
Etschmiadsin Etschmiadsin
Etschmiadsin ist die viertgrößte Stadt Armeniens. Seit 1992 trägt die Stadt offiziell wieder ihren ursprünglichen Namen: Wagharschapat. Sie ist Sitz des Armeni... Mehr
Garni Garni
Eine bedeutende Sehenswürdigkeit und ein „Must See“ Armeniens ist die archäologische Ausgrabungsstätte Garni. Hier finden Sie die Überreste von eine... Mehr
Geghard Geghard
Nordöstlich vorn Garni, etwas weiter die Azat Schlucht hinauf, befindet sich das Kloster Geghard, das im 4. Jahrhundert gegründet wurde. Die Hauptkirche des Klosters stam... Mehr
Goris Goris
Die hübsche Stadt Goris liegt in Zentralarmenien und ist bekannt für ihre Tausende von Höhlenwohnungen. Goris bietet eine Reihe touristischer Attraktionen, darunter ... Mehr
Haghpat Haghpat
Mit dem nur wenige Kilometer westlicher gelegenen Kloster Sanahin teilt sich das Kloster Haghpat einen Platz auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO. Das mittelalterliche Kloster w... Mehr
Jerewan - die Hauptstadt Armenienss Jerewan - die Hauptstadt Armenienss
Bei der Architektur der armenischen Hauptstadt fällt dem Betrachter die weit verbreitete Verwendung von rosafarbenem Tuffgestein ins Auge. Aus diesem Grund trägt das bere... Mehr
Kloster Tatew Kloster Tatew
Das Kloster Tatew erreichen Sie ab Halidsor mit der im Jahr 2010 eröffneten Seilbahn "Wings of Tatev", der längsten mit einem durchgehenden Tragseil ausgefü... Mehr
Norawank Norawank
Besonders aufgrund seiner Lage vor den rötlich schimmernden Klippen der Schlucht des Amaghu ist dieses Kloster ein echter Höhepunkt jeder Armenienreise. Es erwartet Sie e... Mehr
Sanahin Sanahin
Die Klosteranlage Sanahin aus dem 10. Jahrhundert liegt im gleichnamigen Dorf und ist mit einer Seilbahn von Alawerdi aus zu erreichen. Die Seilbahn gilt als die steilste in der ge... Mehr
Sewansee Sewansee
Der Sewansee ist im Sommer ein beliebtes Ziel für Badeurlaub. Zahlreiche Besucher strömen an seine Ufer, um die einzigen Strände des Landes zu genießen und sic... Mehr
Swartnoz Swartnoz
Die Ruinenstätte Swartnoz liegt nur wenige Kilometer vom internationalen Flughafen Jerewan entfernt. Der Grund für den Einsturz der Kathedrale, die ab dem 7. Jahrhundert ... Mehr

Tag 1. Jerewan
Heute kommen Sie in der armenischen Hauptstadt Jerewan an. Ihr Abenteuer im Kaukasus beginnt. Der Flughafentransfer ist im Reisepreis inbegriffen. Übernachtung in Jerewan. (Frühstück)
Tag 2. Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Jerewan
Am heutigen Tag lernen Sie Armeniens charmante Hauptstadt kennen. Wir zeigen Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Jerewans, darunter den beeindruckenden Singenden Brunnen am Platz der Republik und die faszinierenden Stände auf der Vernissage. Händler bieten auf dem großen Freiluftmarkt eine spannende Mischung aus Kunstobjekten, sowjetischem Mobiliar und regionalen Handwerksarbeiten an. Unser Besichtigungsprogramm umfasst auch einen Besuch des Matenadaran, das eine riesige Sammlung alter Handschriften beherbergt. Unser Weg führt uns im Anschluss zu einer riesigen Treppe aus Kalkstein, bekannt als Kaskade. Von oben genießen wir einen Panorama-Ausblick auf das Stadtgebiet. Im weiteren Verlauf des Tages fahren wir nach Etschmiadsin, um die älteste Kathedrale des Landes zu bewundern. Anschließend besuchen wir die Ruinen von Swartnoz mit Überresten einer im 7. Jahrhundert errichteten Kathedrale. Die Ruinenstätte gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zum Abendessen kehren wir nach Jerewan zurück. Übernachtung in Jerewan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 3. Jerewan - Garni - Geghard - Jerewan
Die Klöster Garni und Geghard liegen geographisch eng beieinander, sind aber stilistisch zwei vollkommen unterschiedliche Bauwerke. Garni ist ein heidnischer Tempel mit griechisch-römischen und damit für Armenien untypischen Säulen. Tatsächlich handelt es sich um eine aufwändige Rekonstruktion eines Tempels aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Der ursprüngliche Komplex wurde im 17. Jahrhundert durch ein Erdbeben zerstört. Das Kloster Geghard wurde im 4. Jahrhundert von Gregor dem Erleuchter gegründet. Die Strukturen, die heute zu sehen sind, stammen aus dem frühen 14. Jahrhundert. Die heilige Quelle, die Gregor der Erleuchter als Standort für das ursprüngliche Kloster wählte, gibt es jedoch immer noch. Sie finden diese in einer Höhle. Nach dem Besuch der Klosteranlagen fahren wir zurück in die armenische Hauptstadt. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück, Abendessen)
Tag 4. Jerewan - Chor Virap - Noravank - Areni - Jerewan
Das Kloster Chor Virap befindet sich vor einer beeindruckenden Kulisse nahe der türkisch-armenischen Grenze. Bei klarer Sicht können Sie den Berg Ararat in der Ferne sehen. Die Lage des Klosters Noravank ist sogar noch spektakulärer. Wir durchqueren eine enge Schlucht, um den aufwändig gestalteten Klosterkomplex zu erreichen. Wenn Sie schwindelfrei sind, können Sie die Treppen zum Aussichtspunkt des Klosters hinaufsteigen und einen Ausblick in das Tal genießen. Unser letztes Ziel am heutigen Tag ist Areni. Der Ort ist für den Weinanbau bekannt. Wir nehmen an einer Weinprobe bei einem der führenden Weingüter Armeniens teil und erfahren Spannendes über den Herstellungsprozess der guten Tropfen. Übernachtung in Jerewan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 5. Jerewan - Sewan - Dilidschan
Das Kloster Sewanavank liegt auf einem kleinen Hügel. Bis zum höchsten Punkt der Anlage sind es 243 Stufen. Oben erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick auf den Sewansee. Das Kloster selbst ist ein hübsches Gebäude. Im Kirchhof finden Sie wunderschöne Chatschkaren. Die Kreuzsteine sind mit aufwändigen Gravuren geschmückt und haben Ähnlichkeit mit Grabsteinen. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir im weiteren Verlauf des Tages den Kurort Dilidschan. Vielleicht haben Sie heute noch Lust, einen der vielen Handwerksbetriebe oder das Geologische Museum und die Kunstgallerie zu besuchen. Es erwartet Sie eine große Vielzahl archäologischer Kunst- und Ausstellungsobjekte. Übernachtung in Dilidschan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 6. Dilidschan - Haghpat - Sanahin - Lermontov - Goschawank - Dilidschan
Am heutigen Morgen fahren wir zur Debed-Schlucht, die zwischen den Klöstern Haghpat und Sanahin klafft. Zum Zeitpunkt des Baus herrschte eine Rivalität zwischen den Gemeinden. Darauf spielt auch der Name Sanahin an, der so viel wie "dieses (Kloster) ist älter als jenes" bedeutet. Das Kloster Haghpat entstand im 9. Jahrhundert. Erstaunlich sind die Löcher im Boden des Komplexes. Sie wurden einst genutzt, um Wein kühl zu lagern. Der Flur des Klosters Sanahin ist mit Grabsteinen gepflastert. Haben Sie keine Scheu: Das Betreten der Steine soll Glück bringen und die Toten von ihren Sünden befreien. Nach der Besichtigung der Geschwisterklöster besuchen wir das Dorf Lermontov. Es ist nach dem russischen Dichter Michail Lermontow, "dem Poeten des Kaukasus", benannt. Bevor wir für unser Abendessen nach Dilidschan zurückkehren, besichtigen wir noch das im 12. Jahrhundert gegründete Kloster Goschawank. Übernachtung in Dilidschan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 7. Dilidschan - Noratus - Selim Pass - Dschermuk
Es ist an der Zeit, aus Dilidschan abzureisen. Unser erstes Ziel am heutigen Morgen ist der Friedhof von Noratus. Dieser mittelalterliche Friedhof umfasst die größte Ansammlung an Chatschkaren in ganz Armenien. Kleine und große Kreuzsteine, verziert mit Gravuren, verwittert und mit Moosen oder Flechten bedeckt  es macht Spaß, das beeindruckende Chatschkarenfeld zu erkunden. Einer Legende nach sollen die Dorfbewohner einst Helme und Schwerter auf den Chatschkaren platziert haben, um einen geplanten feindlichen Angriff durch den zentralasiatischen Militärführer Timur zu verhindern. Nach der Besichtigung des Friedhofs überqueren wir den Selim Pass und legen einen Halt an der Orbelian Karawanserei aus dem 14. Jahrhundert ein. Anschließend fahren wir nach Dschermuk. Der attraktive Kurort ist die kommenden zwei Tage unsere Basis. Übernachtung in Dschermuk (Frühstück, Abendessen)
Tag 8. Dschermuk - Tatev - Goris - Khndzoresk Höhlen - Dschermuk
Heute machen wir uns auf den Weg zum Kloster Tatev. Es liegt auf einem Hügel und ist mit der "Wings of Tatev", der weltweit längsten Seilbahn, zu erreichen. Die Fahrt über dem Tal ist spektakulär und lässt einem die Abgeschiedenheit von Tatev bewusst werden. Halten Sie in den Höfen des Klosters Ausschau nach einer Säule, die früher dabei geholfen hat, Erdbeben oder nahende feindliche Armeen anzukündigen. Im weiteren Verlauf des Tages fahren wir nach Goris und besichtigen das nahegelegene Höhlendorf Khndzoresk. Bis vor nicht allzu langer Zeit waren die unterirdischen Räume noch bewohnt. Nach Abschluss des heutigen Programms kehren wir wieder in Dschermuk ein. Übernachtung in Dschermuk. (Frühstück, Abendessen)
Tag 9. Dschermuk - Gladzor - Jerewan
Heute reisen wir von Dschmermuk zurück nach Jerewan. Etwa eine Stunde nach der Abfahrt legen wir einen Halt in einem Ort namens Vernashen ein, um die Surb Hakob-Kirche zu besichtigen. Im Inneren der Kirche befindet sich ein Museum, das sich der Bildung, der Kunst, der mittelalterlichen Wissenschaft und der Geschichte der Gladzor-Universität widmet. Die Hochschule soll sich einst im knapp 50 Kilometer entfernten Kloster Tanahat befunden haben. Das Kloster selbst war ein wichtigstes Zentrum für Kalligraphie und der Entstehungsort hunderter alter Handschriften. Den letzten Abend auf Ihrer Tour verbringen Sie in der armenischen Hauptstadt. Übernachtung in Jerewan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 10. Jerewan
Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Unser Fahrer bringt Sie rechtzeitig für Ihren Abflug zum Flughafen. (Frühstück)


BUCHEN SIE ONLINE UND SPAREN SIE €50 PRO PERSON
ANGEBOT ENDET AM 29. FEBRUAR 2020
ONLINE-BUCHUNGSCODE - BOOK022020


Möchten Sie an anderen Daten reisen?
Weiter unten finden Sie unsere Termine für die Gruppentouren. Wenn Sie an einem anderen Datum reisen möchten, informieren Sie uns bitte, und wir werden uns bei Ihnen mit einem Angebot melden. Möglicherweise gibt es zusätzliche Kosten für eine private Tour, das hängt aber von der Anzahl der reisenden Personen und Ihrer Reisewünsche ab.

Hinweis zur Preisgestaltung
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.

WÄHLEN SIE IHR REISEPAKET

Komfort - 3* Premium - 4*

KOMFORT - 3* REISEPAKET

Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmerzuschlag Solo-Zuschlag Buchen
19.03.2020 - 28.03.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
26.03.2020 - 04.04.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
02.04.2020 - 11.04.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
09.04.2020 - 18.04.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
16.04.2020 - 25.04.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
23.04.2020 - 02.05.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
30.04.2020 - 09.05.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
07.05.2020 - 16.05.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
14.05.2020 - 23.05.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
21.05.2020 - 30.05.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
28.05.2020 - 06.06.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
04.06.2020 - 13.06.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
11.06.2020 - 20.06.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
18.06.2020 - 27.06.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
25.06.2020 - 04.07.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
02.07.2020 - 11.07.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
09.07.2020 - 18.07.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
16.07.2020 - 25.07.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
23.07.2020 - 01.08.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
30.07.2020 - 08.08.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
06.08.2020 - 15.08.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
13.08.2020 - 22.08.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
20.08.2020 - 29.08.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
27.08.2020 - 05.09.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
03.09.2020 - 12.09.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
10.09.2020 - 19.09.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
17.09.2020 - 26.09.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
24.09.2020 - 03.10.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
01.10.2020 - 10.10.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
08.10.2020 - 17.10.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
15.10.2020 - 24.10.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
22.10.2020 - 31.10.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
29.10.2020 - 07.11.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
05.11.2020 - 14.11.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen
12.11.2020 - 21.11.2020 €1,745 €2,145 €225 €725 Buchen

PREMIUM - 4* REISEPAKET

Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmerzuschlag Solo-Zuschlag Buchen
19.03.2020 - 28.03.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
26.03.2020 - 04.04.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
02.04.2020 - 11.04.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
09.04.2020 - 18.04.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
16.04.2020 - 25.04.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
23.04.2020 - 02.05.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
30.04.2020 - 09.05.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
07.05.2020 - 16.05.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
14.05.2020 - 23.05.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
21.05.2020 - 30.05.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
28.05.2020 - 06.06.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
04.06.2020 - 13.06.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
11.06.2020 - 20.06.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
18.06.2020 - 27.06.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
25.06.2020 - 04.07.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
02.07.2020 - 11.07.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
09.07.2020 - 18.07.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
16.07.2020 - 25.07.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
23.07.2020 - 01.08.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
30.07.2020 - 08.08.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
06.08.2020 - 15.08.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
13.08.2020 - 22.08.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
20.08.2020 - 29.08.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
27.08.2020 - 05.09.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
03.09.2020 - 12.09.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
10.09.2020 - 19.09.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
17.09.2020 - 26.09.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
24.09.2020 - 03.10.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
01.10.2020 - 10.10.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
08.10.2020 - 17.10.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
15.10.2020 - 24.10.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
22.10.2020 - 31.10.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
29.10.2020 - 07.11.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
05.11.2020 - 14.11.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen
12.11.2020 - 21.11.2020 €1,845 €2,245 €265 €725 Buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Abschnitt „Übersicht“ aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt.
    Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer.
  5. Solo-Zuschlag ist im unwahrscheinlichen Fall zahlbar, wenn Sie die einzige Person auf der Tour sind. Es wird zurückerstattet, wenn weitere Personen die gleiche Tour buchen.



Hotel Cascade
Jerewan 3*
Hotel Tufenkian Historic
Jerewan 4*
Hotel Dilijan
Resort 3*+
Hotel Best Western Plus
Paradise Dilijan 4*
Hotel Verona Resort
Jermuk 3*
Hotel Grand Resort
Jermuk 4*



Hotel Cascade Jerewan 3*
Adresse: Zarubyan Str. 10/10, Jerewan, Armenien
Telefon: +374 60 400 440

BESCHREIBUNG
Seit seiner Eröffnung im Jahre 2013 begeistert das Cascade Hotel in Jerewan seine Gäste mit Qualität und familiärer Atmosphäre. Das Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten von der Jerewaner Kaskade (Cascade Complex) und dem Kunstmuseum Cafesjian Centre for the Arts entfernt. Auch viele andere Sehenswürdigkeiten der armenischen Hauptstadt sind fußläufig zu erreichen.
 
Die 25 Zimmer des Hotels sind im klassischen Stil eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad sowie Klimaanlage, Flachbildschirm-TV, Telefon und eine Minibar. WLAN ist im gesamten Hotelbereich kostenlos nutzbar.
 
Das Hotelrestaurant serviert sowohl armenische als auch internationale Gerichte und in der Lounge Bar können Sie bei einem Cocktail oder einem Glas Wein entspannen. Kostenlose Gästeparkplätze vor dem Hotel sowie ein Geldautomat und ein 24h-Wechselservice für Fremdwährungen stehen ebenfalls zur Verfügung.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • Zimmerservice
  • Private Parkplätze
  • Bar
  • Bankautomat, Geldwechsel
  • Kostenfreies Internet
FOTOGALERIE
top


Hotel Tufenkian Historic Jerewan 4*
Adresse: Hanrapetutyan Str. 48, Jerewan, Armenien
Telefon: +374 93 94 78 88

BESCHREIBUNG
Das im Jahre 2012 eröffnete Tufenkian Historic Yerevan Hotel in Jerewan ist das jüngste der Tufenkian Heritage Hotels in Armenien. Es befindet sich in günstiger Lage an der Kreuzung von Hanrapetutyan und Buzand Street, nahe dem Platz der Republik und unmittelbar im Herzen der Stadt. Dem eleganten Boutique-Hotel gelingt es auf eindrucksvolle Weise, Stil und Ästhetik mit gutem Service zu verbinden.

Die 85 Zimmer sind mit Designer-Armaturen, Satelliten-TV sowie einer Minibar ausgestattet. Bei der Einrichtung wurde viel Wert auf Komfort gelegt. Das Hotel bietet kostenloses WLAN sowie einen saisonal geöffneten Außenpool. Das hoteleigene Restaurant Kharpert bietet armenische und italienische Spezialitäten an. Ebenfalls vorhanden sind eine Lounge Bar sowie Konferenzräume.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Bar
  • Business Center
  • Außenpool
  • Kostenfreies Internet
FOTOGALERIE
top


Hotel Dilijan Resort 3*+
Adresse: Getapnya Str. 66, Dilidschan, Provinz Tawusch, Armenien
Telefon: + 374 10 20 77 55

BESCHREIBUNG
Das Hotel Dilijan Resort befindet sich am Rande des DilidschanNationalparks. Einige Zimmer bieten Park- und Waldaussichten. Das Hotelgelände umfasst ein Fitnessstudio, ein Spa, eine Sauna sowie einen Swimming-Pool und Tennisplätze.

Die klassisch eingerichteten Zimmer sind mit Satelliten-TV, Minibar und Safe ausgestattet. Sie verfügen über ein privates Bad mit Toilettenartikeln und Haartrockner. Während ihres Aufenthalts können Gäste eine Reihe von Einrichtungen und Dienstleistungen nutzen, u. a. eine Lobby-Bar, ein Restaurant, Wäsche- und Bügel-Service, kostenloses Parken und WLAN. Das Hotel ist somit eine exzellente Wahl für Reisende, die eine komfortable Unterkunft mit hoher Servicequalität suchen.

FOTOGALERIE
top


Hotel Best Western Plus Paradise Dilijan 4*
Adresse: Kamo Str, 156, Dilidschan, Armenien
Telefon: +374 268 24016

BESCHREIBUNG
Das Best Western Plus Paradise Hotel befindet sich in günstiger Lage nur wenige Autominuten vom Stadtzentrum Dilidschans entfernt und in Reichweite des Dilidschan-Nationalparks. Das Hotel bietet tolle Möglichkeiten, um die ländliche Umgebung zu genießen. So gibt es beispielsweise einen Swimming Pool vor einer wunderschönen Naturkulisse mit bewaldeten Hängen sowie  Optionen, im Freien zu Abend zu essen.

Die Zimmer sind umfangreich ausgestattet, mit raffiniertem Dekor und einem eleganten privaten Bad. Balkone gehören zum Standard. Jedes Zimmer verfügt über einen Kühlschrank und einen TV. WLAN sowie Parken ist im Zimmerpreis inbegriffen. Freundliches und aufmerksames Personal geht auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste ein.

FOTOGALERIE
top


Hotel Verona Resort Jermuk 3*
Adresse: Shaumyan Str. 9/1, Dschermuk, Armenien
Telefon: +374 93 402 615

BESCHREIBUNG
Das Jermuk Verona Resort ist eine komfortable Adresse für Gäste, die Wert auf guten Service und ein ansprechendes Angebot an Hoteleinrichtungen legen. Die im Jahr 2005 eröffnete Unterkunft bietet Zimmer in klassischem Stil, ausgestattet mit Kühlschrank, Minibar, Tee- und Kaffee-Station, Satelliten- und Kabel-Fernsehen sowie einem privaten Bad inklusive Haartrockner.
 
Das Resort befindet sich im bergigen Dschermuk, am Rande des Sees Sarnaghbyur und in günstiger Lage zum Zentrum der Kurstadt. Den Gästen stehen kostenlose Parkplätze, ein kleiner Swimming-Pool, ein Waschservice und kostenloses WLAN zur Verfügung. Für die Wintersaison gibt es ein Skidepot zur Aufbewahrung von Skiern, Snowboards und weiterer Ausrüstung.

FOTOGALERIE
top


Hotel Grand Resort Jermuk 4*
Adresse: Shahumyan Str. 7/5, Dschermuk, Armenien
Telefon: +374 60 741234

BESCHREIBUNG
Das im Jahr 2015 eröffnete Hotel Grand Resort Jermuk ist zwischen den Seen Yotnaghbyur und Dolphin gelegen. Es befindet sich unweit des Zentrums von Dschermuk und ist somit ideal, um die armenische Kurstadt und die bergige Umgebung zu erkunden. Die Zimmer sind elegant und stilvoll eingerichtet. Klimaanlage, Wasserkocher, Kühlschrank, Flachbild-TV sowie ein privates Bad gehören zum Standard.
 
Das Hotel bietet seinen Gästen kostenloses WLAN, eine Sauna, ein Fitnesscenter, einen Whirlpool und einen Innenpool. Imangeschlossene Wellness-Bereich ist ein attraktives Angebot an kostenpflichtigen Spa-Behandlungen verfügbar.
 
Zum Grand Resort Jermuk gehören ein Restaurant und eine Bar. Darüber hinaus haben die Gäste rund um die Uhr die Möglichkeit, aus einer Reihe von Snacks zum Mitnehmen zu wählen. Die Rezeption ist 24/7 besetzt.   

FOTOGALERIE
top





Alternative Touren
Entdeckungstour durch Armenien, Georgien und Aserbaidschan - 16 Tage (CT-02)
Die drei Kaukasusnationen Armenien, Georgien und Aserbaidschan könnten in ihrer Beschaffenheit nicht unterschiedlicher sein. Jedoch sind sie alle drei gleichermaßen gastfreundlich und deshalb eine exzellente Wahl für einen unvergesslichen Urlaub. Während unserer 16-tägigen Entdeckungstour erleben Sie die Highlights von Armenien, Georgien und Aserbaidschan.

Inbegriffen: Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Garni - Geghard - Chor Virap - Noravank - Areni - Sewan - Dilidschan - Haghpat - Georgische Grenze - Tiflis - Mzcheta - Kutaissi - Bagrati - Gelati - Achalziche - Wardsia - Bordschomi - Gori - Uplisziche - Alawerdi - Napareuli - Gremi - Sighnaghi - Aserbaischanische Grenze - Kisch - Schäki - Şamaxı (Schamachi) - Baku - Qobustan-Nationalpark - Yanar Dag

Dauer: 16 Tage Preis: ab €2,895 Buchen Mehr

Highlights von Iran und Armenien - 15 Tage (CT-04)
Diese zweiwöchige Tour kombiniert den exotischen Iran mit der ältesten christlichen Nation der Welt, Armenien. Ein umfangreiches Programm eröffnet den Reiseteilnehmern tiefe Einblicke in das reiche kulturelle Erbe der beiden benachbarten Länder. Die Tour wird Geschichts- und Architekturliebhaber gleichermaßen begeistern und jeden interessieren, der Lust hat, ein wenig abseits der üblichen Touristenpfade zu reisen und dabei große Gastfreundschaft zu erleben.

Inbegriffen: Schiras - Persepolis - Pasargadae - Isfahan - Abyaneh - Kaschan - Teheran - Täbris - Dscholfa - Armenische Grenze - Goris - Tatew - Norawank - Chor Virap - Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Garni - Geghard - Sewansee - Dilidschan - Haghpat - Sanahin - Goschawank 

Dauer: 15 Tage Preis: ab €2,295 Buchen Mehr

Highlights von Armenien - 5 Tage (AM-01)
Diese kurze Tour ist reich gespickt mit Highlights. Während Ihres 5-tägigen Aufenthaltes in Armenien besuchen Sie gleich mehrere UNESCO Weltkulturerbestätten. Sie haben auch Zeit, die faszinierende Landschaft Armeniens zu genießen.

Inbegriffen: Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz -Garni - Geghard - Chor Virap - Noravank - Areni

Dauer: 5 Tage Preis: ab €995 Buchen Mehr