Das Beste von Armenien und Georgien - 12 Tage (CT-05)

Diese 12-tägige Tour kombiniert die Highlights von Armenien und Georgien, zwei sehr verschiedene aber gleichsam sehenswerte Länder. In den beiden Kaukasusnationen erkunden Sie jahrhundertealte Klöster vor atemberaubenden Kulissen, faszinierende Museen, beeindruckende Städte sowie wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaften. Sie bekommen die Gelegenheit, armenischen Brandy zu kosten, Lavash zu backen, faszinierende Höhlenstädte zu besichtigen, in einem Thermalbad zu entspannen und das Treiben auf einem Bauernmarkt zu erleben. Während Ihrer Tour empfangen Sie die Einwohner mit der für den Kaukasus typischen Gastfreundlichkeit, die weit über einen höflichen und effizienten Service hinausgeht.
Akhaltsikhe
Dilijan
Sevan
Zvarnots
Echmiatsin
Noravank
Areni
Khor Virap
Geghard
Garni
Yerevan
Uplistsikhe
Gori
Mtskheta
Tbilisi
Kutaisi
Vardzia
Haghpat

Buchen
ab €2,045 pro Person, 12 Tage




BUCHEN SIE ONLINE UND SPAREN SIE €50 PRO PERSON
ANGEBOT ENDET AM 29. FEBRUAR 2020
ONLINE-BUCHUNGSCODE - BOOK022020

Tag 1. Jerewan
Ankunft in Jerewan. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Jerewan.
Tag 2. Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Jerewan
Stadtführung in Jerewan: Wir besuchen zunächst das Historische Museum und das Zentralarchiv Matenadaran. Anschließend sehen wir uns die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der armenischen Hauptstadt an. Im weiteren Verlauf des Tages machen wir einen Abstecher zu zwei Weltkulturerbestätten der UNESCO, der armenisch-katholischen Muttergotteskirche in Etschmiadsin und den Ruinen von Swartnoz. Übernachtung in Jerewan. Tagesdistanz: 55 Kilometer.
Tag 3. Jerewan - Garni - Geghard - Jerewan
Am heutigen Morgen begeben wir uns auf den Weg zum Tempel von Garni. Wir erreichen das heidnische Bauwerk, indem wir durch die Basaltschlucht von Awan spazieren und eine Brücke aus dem 9. Jahrhundert überqueren. Im Anschluss besuchen wir das nahegelegene Kloster Geghard. Am Nachmittag kehren wir in ein armenisches Wohnhaus ein, um beim Backen des landestypischen Brotes Lavash zu helfen. Übernachtung in Jerewan. Tagesdistanz: 75 Kilometer.
Tag 4. Jerewan - Chor Virap - Noravank - Areni - Jerewan
Der Heilige Gregor der Erleuchter brachte das Christentum nach Armenien. Im Kloster Chor Virap soll er lange Zeit inhaftiert gewesen sein. Neben dem Chor Virap besichtigen wir heute ein weiteres Kloster, das Kloster Noravank. Der Komplex aus dem 12. Jahrhundert liegt in einer verwinkelten Schlucht. Unser letztes Tagesziel ist eine renommierte Weinkellerei in Areni. Übernachtung in Jerewan. Tagesdistanz: 245 Kilometer.
Tag 5. Jerewan - Sewan - Dilidschan - Haghpat - Georgische Grenze - Tiflis
Heute fahren wir zu einem der größten Gebirgsseen der Welt, dem Sewansee. Wir besuchen das Kloster Sewanawank. Von dort aus setzen wir unsere Reise in die sogenannte "Armenische Schweiz" fort und erkunden die hübsche Stadt Dilidschan. Auf dem Weg zur georgischen Grenze besichtigen wir das Kloster Haghpat. In Georgien treffen Sie Ihren neuen Reiseleiter und fahren mit ihm gemeinsam nach Tiflis. Übernachtung in Tiflis. Tagesdistanz: 301 Kilometer.
Tag 6. Tiflisi
Bei einer Stadtführung lernen Sie Georgiens faszinierende Hauptstadt kennen. Sie besuchen das Georgische Nationalmuseum und machen einen Spaziergang über die Rustawelis Gamsiri, eine der lebhaftesten Straßen in Tiflis. Übernachtung in Tiflis.
Tag 7. Tiflis - Mzcheta - Kutaissi
Am heutigen Tag machen wir uns auf den Weg nach Mzechta, die ehemalige Landeshauptstadt und ein wichtiges religiöses Zentrum Georgiens. Wir erkunden zwei von der UNESCO als Weltkulturerbestätten gelistete Sehenswürdigkeiten: das Dschwari Kloster aus dem 6. Jahrhundert und die Swetizchoweli-Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert. Anschließend fahren wir nach Kutaissi und steigen in die unweit der Stadt gelegene Prometheus Höhle hinab. Übernachtung in Kutaissi. Tagesdistanz: 265 Kilometer.
Tag 8. Kutaissi - Gelati - Bagrati - Achalziche
Am Morgen besuchen wir einen regionalen Markt. Im Anschluss besichtigen wir das Kloster Gelati samt Akademiekomplex sowie die Bagrati-Kathedrale. Im weiteren Verlauf des Tages setzen wir unsere Reise nach Achalziche fort. Übernachtung in Achalziche. Tagesdistanz: 213 Kilometer.
Tag 9. Achalziche - Wardsia - Rabati Festung - Achalziche
Die Höhlenstadt Wardsia ist das Highlight unseres heutigen Sightseeing-Programms. Nach einer Besichtigung der Höhlenräume fahren wir zurück Richtung Achalziche und besuchen die Rabati Festung, die heute zu einem ethnographischen Museum gehört. Übernachtung in Achalziche. Tagesdistanz: 122 Kilometer.
Tag 10. Achalziche - Bordschomi - Gori - Uplisziche - Tiflis
Am Morgen machen wir uns auf den Weg in den Bordschomi-Charagauli-Nationalpark. Hier steht eine kleine Wanderung an, bevor wir unsere Reise nach Gori fortsetzen. In Gori besuchen wir das Josef-Stalin-Museum. In der Nähe von Gori erwartet uns eine weitere Höhlenstadt - Uplisziche. Später reisen wir nach Tiflis. Am Abend genießen wir in der georgischen Hauptstadt ein traditionelles Abendessen, begleitet von einer Folklore-Aufführung. Übernachtung in Tiflis. Tagesdistanz: 240 Kilometer.
Tag 11. Tiflis
Weil wir die Hauptattraktionen von Tiflis bereits bei unserem ersten Aufenthalt gesehen haben, ist unsererseits heute kein Programm vorgesehen. Sie haben die Möglichkeit, weitere der vielen schönen Winkel von Tiflis in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Übernachtung in Tiflis.
Tag 12. Tiflis
Heute ist ihr Kaukasus-Abenteuer zu Ende. Transfer zum Flughafen und Heimflug.
Detaillierte Beschreibung der Tour
Überblick
  • Saison: vier Jahreszeiten
  • Anfang: Jerewan
  • Ende: Tbilisi
  • Abreise: Donnerstag
  • Dauer: 12 Tage
  • Gruppengröße: 2-10
  • Reisebedingungen:   Leicht

Achalziche Achalziche
Achalziche liegt im Süden Georgiens. Der Stadtname lässt sich mit „Neue Burg“ übersetzen. Die hier zu findende rekonstruierte Rabati-Festung ist eines de... Mehr
Areni Areni
Bei archäologischen Ausgrabungen in Areni im Jahr 2017 wurden mehrere interessante Funde freigelegt, darunter drei Töpfe mit menschlichen Schädeln. In einem dieser S... Mehr
Chor Virap Chor Virap
Das Kloster Chor Virap hat eine große Bedeutung in der Geschichte Armeniens. In Chor Virap war Grigor Lusavorich, der später zum heiligen Gregor dem Erleuchter ernannt w... Mehr
Dilidschan Dilidschan
Dilidschan, getauft auf den Namen „Kleine Schweiz“, ist ein hübscher Ferien- und Kurort im Dilidschan Nationalpark. Der Ort ist umgeben von den bewaldeten Hüg... Mehr
Etschmiadsin Etschmiadsin
Etschmiadsin ist die viertgrößte Stadt Armeniens. Seit 1992 trägt die Stadt offiziell wieder ihren ursprünglichen Namen: Wagharschapat. Sie ist Sitz des Armeni... Mehr
Garni Garni
Eine bedeutende Sehenswürdigkeit und ein „Must See“ Armeniens ist die archäologische Ausgrabungsstätte Garni. Hier finden Sie die Überreste von eine... Mehr
Geghard Geghard
Nordöstlich vorn Garni, etwas weiter die Azat Schlucht hinauf, befindet sich das Kloster Geghard, das im 4. Jahrhundert gegründet wurde. Die Hauptkirche des Klosters stam... Mehr
Gori Gori
Die Gründung der Stadt Gori, die nach ihrer auf einem Hügel gelegenen Festung benannt ist, lässt sich auf das 7. Jahrhundert zurückdatieren. Im Verlaufe ihrer G... Mehr
Haghpat Haghpat
Mit dem nur wenige Kilometer westlicher gelegenen Kloster Sanahin teilt sich das Kloster Haghpat einen Platz auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO. Das mittelalterliche Kloster w... Mehr
Jerewan - die Hauptstadt Armenienss Jerewan - die Hauptstadt Armenienss
Bei der Architektur der armenischen Hauptstadt fällt dem Betrachter die weit verbreitete Verwendung von rosafarbenem Tuffgestein ins Auge. Aus diesem Grund trägt das bere... Mehr
Kutaissi Kutaissi
Bis heute eine der größten Städte Georgiens, war Kutaissi im 8. Jahrhundert v. Chr. - zu Zeiten des Goldenen Vlieses - die Hauptstadt des antiken Königrei... Mehr
Mzcheta Mzcheta
Ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe Georgiens ist Mzcheta, dessen lange Geschichte bis ins Jahr 1000 vor Christus zurückreicht. Die einstige Hauptstadt des iberischen Reichs li... Mehr
Norawank Norawank
Besonders aufgrund seiner Lage vor den rötlich schimmernden Klippen der Schlucht des Amaghu ist dieses Kloster ein echter Höhepunkt jeder Armenienreise. Es erwartet Sie e... Mehr
Sewansee Sewansee
Der Sewansee ist im Sommer ein beliebtes Ziel für Badeurlaub. Zahlreiche Besucher strömen an seine Ufer, um die einzigen Strände des Landes zu genießen und sic... Mehr
Swartnoz Swartnoz
Die Ruinenstätte Swartnoz liegt nur wenige Kilometer vom internationalen Flughafen Jerewan entfernt. Der Grund für den Einsturz der Kathedrale, die ab dem 7. Jahrhundert ... Mehr
Tiflis - die Hauptstadt Georgiens Tiflis - die Hauptstadt Georgiens
Tiflis erstreckt sich an den Ufern des Flusses Kura. Die georgische Hauptstadt wurde im 5. Jahrhundert von König Wachtang I. Gorgassali gegründet. Ihre vielen Badehä... Mehr
Uplisziche Höhlenstadt Uplisziche Höhlenstadt
Übersetzt als „Festung des Herrn“, ist Uplisziche eine der ältesten städtischen Ansiedlungen Georgiens. Die Höhlenstadt in der Nähe von Gori wu... Mehr
Wardsia Wardsia
In der Nähe von Achalziche liegt Wardsia, eine beeindruckende Höhlenstadt aus dem 12. Jahrhundert, in der einst 50.000 Einwohner lebten. Neben Wohnhäusern gab es hie... Mehr

Tag 1. Jerewan
Wenn Sie in der armenischen Hauptstadt Jerewan ankommen, erwarten wir Sie bereits am Flughafen. Transfer zum Hotel und Check-in. Übernachtung in Jerewan. (Abendessen)
Tag 2. Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Jerewan
Jerewan ist eine der ältesten Städte der Welt, sogar älter als Rom und London, und deshalb besonders faszinierend für geschichtlich interessierte Besucher. Wir starten unser Tagesprogramm im Historischen Museum, um einen Überblick über den städtischen Wandel der vergangenen Jahrhunderte zu bekommen. Anschließend besuchen wir das Matenadaran. Es beherbergt mehr als 17.000 seltene Manuskripte und ist eines der weltältesten Repositorien für griechische, persische und arabische Handschriften. Im weiteren Verlauf des Tages besichtigen wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, darunter den Singenden Brunnen auf dem Platz der Republik. Wir besuchen darüber hinaus die "Yerevan Brandy Company", um ihren berühmten Ararat Brandy zu probieren. Im Anschluss fahren wir stadtauswärts. Wir sehen uns die armenisch-katholische Kathedrale in Etschmiadsin an. Sie wurde bereits 303 n. Chr. erbaut. Darüber hinaus führt unser Weg zu den Ruinen des Tempels von Swartnoz, dem "Tempel der wachsamen Engel". Übernachtung in Jerewan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 3. Jerewan - Garni - Geghard - Jerewan
Am heutigen Morgen fahren wir zunächst nach Garni. Wir durchqueren die Basaltschlucht und laufen über die Steinbrücke aus dem 9. Jahrhundert, die über den Fluss Asat führt, um den heidnischen Tempel von Garni zu erreichen. Die hier ursprünglich zu findende Tempelanlage wurde im 1. Jahrhundert n. Chr. gebaut, jedoch im Jahr 1679 durch ein Erdbeben zerstört. Bei der Rekonstruktion in den 1970ern wurde der ursprüngliche griechisch-römische Baustil beibehalten. In der Nähe von Garni finden wir das Kloster Geghard, dessen Bezeichnung ins Deutsche übersetzt so viel wie "Kloster zur Heiligen Lanze" bedeutet. Der Name ist eine Anspielung auf die Reliquie der Heiligen Lanze, die hier für mehrere Jahrhunderte aufbewahrt worden sein soll. Die Lanze, auch "Speer des Schicksals" genannt, soll zur Feststellung von Jesus Tod genutzt worden sein und ein Stück eines Nagels vom Kreuz Christi enthalten. Der heute zu sehende Klosterkomplex stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Jedoch soll es an demselben Standort schon Jahrhunderte vorher ein Kloster gegeben haben. Bevor wir nach Jerewan zurückreisen, kehren wir in einem Landhaus ein. Sie haben die Möglichkeit, bei der Herstellung des typisch armenischen Brotes Lavash mitzuwirken. Übernachtung in Jerewan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 4. Jerewan - Chor Virap - Noravank - Areni - Jerewan
Gregor der Erleuchter brachte das Christentum nach Armenien und seine Historie ist eng verwoben mit der Geschichte des Klosters Chor Virap. Von der Klosteranlage aus genießen Sie bei klarer Sicht einen wundervollen Ausblick auf den schneebedeckten Gipfel des Ararat. Obwohl dieser Berg auf türkischem Boden steht, gilt er als Wahrzeichen Armeniens. Unser zweites Ziel am heutigen Tag ist das Kloster Noravank. Es ist gleichsam spektakulär gelegen, eingebettet zwischen Steilwänden und mit Blick auf eine verwinkelte Schlucht. Zu guter Letzt besuchen wir die renommierte Areni Wine Factory. Weinanbau hat sowohl in Armenien als auch in Georgien eine lange Tradition. Sie haben die Möglichkeit an einer Weinverkostung teilzunehmen und - falls Sie möchten - die ein oder andere Flasche als Souvenir zu erwerben. Übernachtung in Jerewan. (Frühstück, Abendessen)
Tag 5. Jerewan - Sewan - Dilidschan - Haghpat - Armenisch-georgische Grenze - Tiflis
Einer der größten Gebirgsseen der Welt ist der Sewansee, auch "Perle Armeniens" genannt. Er befindet sich fast 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Vom Kloster Sewanawank aus haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das Wasser. Sie erreichen das hübsche Bauwerk über eine lange Treppe. Der Aufstieg lohnt sich nicht nur wegen der Panoramaansicht. Auch die Chatschkare rund um das Kloster und das Gebäude selbst sind sehenswert. Nach der Besichtigung von Sewanawank brechen wir in eine Region auf, die den Spitznamen "Armenische Schweiz" trägt, und besichtigen die entzückende Stadt Dilidschan. Unseren nächsten Halt legen wir am Kloster Haghpat ein, einem der größten mittelalterlichen Zentren für Religion, Kultur und Bildung in Armenien. Sobald wir die armenisch-georgische Grenze erreichen, nimmt Sie Ihr neuer Reiseleiter in Empfang. Gemeinsam reisen Sie nach Tiflis. Abendessen und Übernachtung in Tiflis. (Frühstück, Abendessen)
Tag 6. Tiflisi
Heute lernen Sie die Highlights der georgischen Hauptstadt kennen. Die Altstadt von Tiflis lässt sich dank ihrer Kompaktheit prima zu Fuß erkunden. Wir besichtigen unter anderem die Metechi-Kirche aus dem 13. Jahrhundert, die im 6. Jahrhundert errichtete Antschischati-Basilika, die Sioni-Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und eine alte Synagoge. Eine Seilbahn bringt uns zur imposanten Nariqala-Festung, von der aus wir einen tollen Ausblick auf die Stadt genießen. Im weiteren Tagesverlauf besuchen wir das Georgische Nationalmuseum und schlendern entlang der Rustawelis Gamsiri, eine lebhafte Prachtstraße im Herzen von Tiflis. Übernachtung in Tiflis. (Frühstück, Abendessen)
Tag 7. Tiflis - Mzcheta - Kutaissi
Unweit von Tiflis finden wir die ehemalige Hauptstadt Georgiens - Mzcheta. Sie ist heute ein bedeutendes religiöses Zentrum des Landes. Im Rahmen geführter Touren besichtigen Sie das Dschwari Kloster aus dem 6. Jahrhundert und die im 11. Jahrhundert erbaute Swetizchoweli-Kathedrale. Beide Bauwerke stehen auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Im Anschluss fahren wir in das etwa drei Autostunden westlich gelegene Kutaissi, die zweitgrößte Stadt in Georgien. Ganz in der Nähe von Kutaissi liegt die Prometheus Höhle, eine weiteres Highlight auf unserer Reise. In der Höhle gibt es zahlreiche Stalagmiten und Stalaktiten zu bestaunen. Übernachtung in Kutaissi. (Frühstück, Abendessen)
Tag 8. Kutaissi - Gelati - Bagrati - Achalziche
Basare in den frühen Morgenstunden sind ein fester Bestandteil des täglichen Lebens im Kaukasus. Heute starten wir mit einem Marktbesuch in den Tag. Wir beobachten, wie die Viehhändler und Farmer aus der Region ihre Geschäfte abwickeln. Anschließend verlassen wir Kutaissi, um das Gelati Kloster und den dazugehörigen Akademiekomplex aus dem 12. Jahrhundert zu besichtigen. Mit der Bagrati-Kathedrale erwartet uns im Laufe des Tages ein weiteres UNESCO- Weltkulturerbe. Nach dem Sightseeing-Programm reisen wir nach Achalziche. Die Stadt ist für die kommenden Tage unsere Basis. Übernachtung in Achalziche. (Frühstück, Abendessen)
Tag 9. Achalziche - Wardsia - Rabati Festung - Achalziche
Die Höhlenstadt Wardsia ist das Highlight unseres heutigen Sightseeing-Programms. Sie lässt sich auf Georgiens "Goldenes Zeitalter" zurückdatieren und besteht aus rund 300 Höhlen, die einst als Kirchen, Refektorien, Weinkeller und Wohnungen genutzt wurden. Bei einer Führung bekommen wir einen Eindruck davon, wie das Leben in Wardsia früher ausgesehen haben könnte. Im Anschluss fahren wir wieder Richtung Achalziche und besuchen das ethnographische Museum an der Rabati Festung. Übernachtung in Achalziche. (Frühstück, Abendessen)
Tag 10. Achalziche - Bordschomi - Gori - Uplisziche - Tiflis
Am heutigen Morgen brechen wir Richtung Gori auf. Zunächst aber machen wir eine kleine Wanderung im Bordschomi-Charagauli-Nationalpark. Die Stadt Gori ist als der Geburtsort Josef Stalins bekannt. Deshalb befindet sich hier ein Museum, das eine Ausstellung zum Leben des sowjetischen Führers zeigt. Nach dem Museumsbesuch machen wir uns auf den Weg in die nahegelegene Höhlenstadt Uplisziche. Sie haben ausreichend Zeit, das beeindruckende Höhlensystem zu erkunden, bevor wir nach Tiflis weiterreisen. In der georgischen Hauptstadt genießen wir ein traditionelles Abendessen, das von eine Folklore-Aufführung mit Gesang und Tanz begleitet wird. Übernachtung in Tiflis. (Frühstück, Abendessen)
Tag 11. Tiflis
Den heutigen Tag können Sie nach Belieben gestalten. Da wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Tiflis bereits gemeinsam erkundet haben, empfehlen wir Ihnen, eines der landestypischen Thermalbäder zu besuchen. Sie sind an ihren charakteristischen Kuppel zu erkennen und in der gesamten Altstadt verstreut. Falls Sie noch ein Erinnerungsstück oder ein Geschenk für Daheimgebliebene kaufen möchten, finden Sie in Tiflis tolle Einkaufsmöglichkeiten. Vielleicht haben Sie aber auch Lust, in einem der vielen gemütlichen Cafés zu sitzen und die Atmosphäre in der Stadt aufzusaugen. (Frühstück, Abendessen)
Tag 12. Tiflis
Heute ist Ihr Abenteuer in Armenien und Georgien vorüber. Sie werden am Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren. Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise an. (Frühstück)


BUCHEN SIE ONLINE UND SPAREN SIE €50 PRO PERSON
ANGEBOT ENDET AM 29. FEBRUAR 2020
ONLINE-BUCHUNGSCODE - BOOK022020


Möchten Sie an anderen Daten reisen?
Weiter unten finden Sie unsere Termine für die Gruppentouren. Wenn Sie an einem anderen Datum reisen möchten, informieren Sie uns bitte, und wir werden uns bei Ihnen mit einem Angebot melden. Möglicherweise gibt es zusätzliche Kosten für eine private Tour, das hängt aber von der Anzahl der reisenden Personen und Ihrer Reisewünsche ab.

Hinweis zur Preisgestaltung
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.

WÄHLEN SIE IHR REISEPAKET

Komfort - 3* Premium - 4*

KOMFORT - 3* REISEPAKET

Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmerzuschlag Solo-Zuschlag Buchen
19.03.2020 - 30.03.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
26.03.2020 - 06.04.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
02.04.2020 - 13.04.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
09.04.2020 - 20.04.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
16.04.2020 - 27.04.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
23.04.2020 - 04.05.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
30.04.2020 - 11.05.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
07.05.2020 - 18.05.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
14.05.2020 - 25.05.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
21.05.2020 - 01.06.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
28.05.2020 - 08.06.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
04.06.2020 - 15.06.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
11.06.2020 - 22.06.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
18.06.2020 - 29.06.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
25.06.2020 - 06.07.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
02.07.2020 - 13.07.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
09.07.2020 - 20.07.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
16.07.2020 - 27.07.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
23.07.2020 - 03.08.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
30.07.2020 - 10.08.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
06.08.2020 - 17.08.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
13.08.2020 - 24.08.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
20.08.2020 - 31.08.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
27.08.2020 - 07.09.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
03.09.2020 - 14.09.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
10.09.2020 - 21.09.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
17.09.2020 - 28.09.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
24.09.2020 - 05.10.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
01.10.2020 - 12.10.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
08.10.2020 - 19.10.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
15.10.2020 - 26.10.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
22.10.2020 - 02.11.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
29.10.2020 - 09.11.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
05.11.2020 - 16.11.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen
12.11.2020 - 23.11.2020 €2,045 €2,445 €245 €735 Buchen

PREMIUM - 4* REISEPAKET

Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmerzuschlag Solo-Zuschlag Buchen
19.03.2020 - 30.03.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
26.03.2020 - 06.04.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
02.04.2020 - 13.04.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
09.04.2020 - 20.04.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
16.04.2020 - 27.04.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
23.04.2020 - 04.05.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
30.04.2020 - 11.05.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
07.05.2020 - 18.05.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
14.05.2020 - 25.05.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
21.05.2020 - 01.06.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
28.05.2020 - 08.06.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
04.06.2020 - 15.06.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
11.06.2020 - 22.06.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
18.06.2020 - 29.06.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
25.06.2020 - 06.07.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
02.07.2020 - 13.07.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
09.07.2020 - 20.07.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
16.07.2020 - 27.07.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
23.07.2020 - 03.08.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
30.07.2020 - 10.08.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
06.08.2020 - 17.08.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
13.08.2020 - 24.08.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
20.08.2020 - 31.08.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
27.08.2020 - 07.09.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
03.09.2020 - 14.09.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
10.09.2020 - 21.09.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
17.09.2020 - 28.09.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
24.09.2020 - 05.10.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
01.10.2020 - 12.10.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
08.10.2020 - 19.10.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
15.10.2020 - 26.10.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
22.10.2020 - 02.11.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
29.10.2020 - 09.11.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
05.11.2020 - 16.11.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen
12.11.2020 - 23.11.2020 €2,195 €2,595 €375 €735 Buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Abschnitt „Übersicht“ aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt.
    Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer.
  5. Solo-Zuschlag ist im unwahrscheinlichen Fall zahlbar, wenn Sie die einzige Person auf der Tour sind. Es wird zurückerstattet, wenn weitere Personen die gleiche Tour buchen.



Hotel Cascade
Jerewan 3*
Hotel Tufenkian Historic
Jerewan 4*
Hotel Dolabauri
Tiflis 4*
Hotel Coste
Tiflis 4*
Hotel Sani
Kutaissi 3*
Hotel Zqaltubo Plaza
Kutaissi 4*
Hotel Tiflis
Achalziche 3*
Hotel Lomsia
Achalziche 4*



Hotel Cascade Jerewan 3*
Adresse: Zarubyan Str. 10/10, Jerewan, Armenien
Telefon: +374 60 400 440

BESCHREIBUNG
Seit seiner Eröffnung im Jahre 2013 begeistert das Cascade Hotel in Jerewan seine Gäste mit Qualität und familiärer Atmosphäre. Das Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten von der Jerewaner Kaskade (Cascade Complex) und dem Kunstmuseum Cafesjian Centre for the Arts entfernt. Auch viele andere Sehenswürdigkeiten der armenischen Hauptstadt sind fußläufig zu erreichen.
 
Die 25 Zimmer des Hotels sind im klassischen Stil eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad sowie Klimaanlage, Flachbildschirm-TV, Telefon und eine Minibar. WLAN ist im gesamten Hotelbereich kostenlos nutzbar.
 
Das Hotelrestaurant serviert sowohl armenische als auch internationale Gerichte und in der Lounge Bar können Sie bei einem Cocktail oder einem Glas Wein entspannen. Kostenlose Gästeparkplätze vor dem Hotel sowie ein Geldautomat und ein 24h-Wechselservice für Fremdwährungen stehen ebenfalls zur Verfügung.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • Zimmerservice
  • Private Parkplätze
  • Bar
  • Bankautomat, Geldwechsel
  • Kostenfreies Internet
FOTOGALERIE
top


Hotel Tufenkian Historic Jerewan 4*
Adresse: Hanrapetutyan Str. 48, Jerewan, Armenien
Telefon: +374 93 94 78 88

BESCHREIBUNG
Das im Jahre 2012 eröffnete Tufenkian Historic Yerevan Hotel in Jerewan ist das jüngste der Tufenkian Heritage Hotels in Armenien. Es befindet sich in günstiger Lage an der Kreuzung von Hanrapetutyan und Buzand Street, nahe dem Platz der Republik und unmittelbar im Herzen der Stadt. Dem eleganten Boutique-Hotel gelingt es auf eindrucksvolle Weise, Stil und Ästhetik mit gutem Service zu verbinden.

Die 85 Zimmer sind mit Designer-Armaturen, Satelliten-TV sowie einer Minibar ausgestattet. Bei der Einrichtung wurde viel Wert auf Komfort gelegt. Das Hotel bietet kostenloses WLAN sowie einen saisonal geöffneten Außenpool. Das hoteleigene Restaurant Kharpert bietet armenische und italienische Spezialitäten an. Ebenfalls vorhanden sind eine Lounge Bar sowie Konferenzräume.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Bar
  • Business Center
  • Außenpool
  • Kostenfreies Internet
FOTOGALERIE
top


Hotel Dolabauri Tiflis 4*
Adresse: 1a Dolabauri Str., Tiflis, Georgien
Telefon: +995 322 27 73 73

BESCHREIBUNG
Das Hotel Dolabauri liegt am nördlichen Ufer des Flusses Mtkvari (Kura), nicht weit von den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und in der Nähe der öffentlichen Verkehrsmittel. Die 4-Sterne-Unterkunft ist klassisch aber zeitgemäß eingerichtet. Zur Zimmerausstattung gehören eine Klimaanlage, ein Flachbild-Fernseher, eine Minibar und ein privates Bad. Einige der Zimmer bieten einen fabelhaften Ausblick auf den Fluss oder die hinter der Stadt Tiflis aufragenden Hügel.
 
Das hoteleigene Restaurant serviert sowohl georgische als auch europäische Gerichte. Zusätzlich gibt es eine Hotelbar. Die Gäste profitieren von kostenlosem WLAN und einer 24-Stunden-Rezeption.

FOTOGALERIE
top


Hotel Coste Tiflis 4*
Adresse: 45a Merab Kostava Str, Tiflis, Georgien
Telefon: +995 32 219 11 11

BESCHREIBUNG
Mit einem stilvollen und zeitgemäßen Design sowie einem umfangreichen Service ist das jüngst renovierte Hotel Costé eine ausgezeichnete Wahl für anspruchsvolle Gäste. Mit zahlreichen Einrichtungen setzt das Hotel alles daran, seinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten. So gibt es beispielsweise eine Bibliothek, eine Weinecke, kostenloses WLAN und kostenfreie Parkplätze auf dem Hotelgelände. Das hoteleigene Restaurant bietet georgische und europäische Speisen an.
 
Die 60 komfortablen Zimmer sind unter anderem mit Klimaanlage, einem Sitzbereich und einem Flachbild-TV mit Kabelanschluss ausgestattet. Das Hotel Costé befindet sich im Herzen von Tiflis, nur einen kurzen Spaziergang vom Rustaweli-Boulevard entfernt.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • 24 Stunden Housekeeping
  • Concierge
  • Businesscenter
  • Safe
  • Klimaanlage
  • Kostenloser Fahrradverleih
  • Kostenloses Internet
FOTOGALERIE
top


Hotel Sani Kutaissi 3*
Adresse: 22b David Aghmashenebeli Avenue, Kutaissi, Georgien
Telefon: +995 571 77 75 34

BESCHREIBUNG
Das Hotel Sani Kutaisi befindet sich in Laufweite zu den zentralen Sehenswürdigkeiten Kutaissis. Vom Kloster Gelati liegt das Anwesen nur eine kurze Autofahrt (ca. 11 km) entfernt. Die komfortablen Zimmer sind standardmäßig mit Flachbildfernseher, Schreibtisch, privatem Bad und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Das Hotel bietet einen Wäscheservice, Gepäckaufbewahrung, eine 24-Stunden-Rezeption und ein eigenes Café. Gästen, die sich selbst versorgen möchten, steht eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung. Für alle anderen sind die vielen Restaurants in Kutaissi vom Hotel aus guterreichbar.

FOTOGALERIE
top


Hotel Zqaltubo Plaza Kutaissi 4*
Adresse: 15a Rustaveli Str,, Zqaltubo (bei Kutaissi), Georgien
Telefon: +995 436 222 393

BESCHREIBUNG
Das Hotel Tskaltubo Plaza liegt im Zentrum des Kurortes Zqaltubo, ganz in der Nähe von Kutaissi. Es bietet 76 Zimmer, die mit Wasserkocher, Plasma-TV, Klimaanlage, Minibar, Safe, WLAN und Telefon ausgestattet sind.
 
Das hoteleigene Restaurant serviert sowohl georgische als auch europäische Gerichte. Zum Entspannen steht den Gästen ein Terrassenbereich mit Bar und Live-Musik zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Einrichtungen, darunter einen Massageraum, eine finnische Sauna und ein Fitness Center. Das Hotel verfügt über eigene Parkplätze und bietet kostenlose Gepäckaufbewahrung an.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • Zimmerservice
  • Private Parkplätze
  • Wäscheservice
  • Bar
  • Businesscenter
  • Medizinische Massagen
  • Fitness Center
  • Sauna
  • Kostenloses Internet
FOTOGALERIE
top


Hotel Tiflis Achalziche 3*
Adresse: 12 Aspindza Str., Achalziche, Georgien
Telefon: +995 568 11 11 88

BESCHREIBUNG
Die Zimmer im 3-Sterne-Hotel Tiflis sind im zeitgenössischen Stil eingerichtet. In den modernen Bädern mit Dusche liegt ein Haartrockner bereit. Klimaanlage, Schreibtisch, Wasserkocher und Flachbild-TV mit Satelliten-Empfang gehören ebenfalls zur Standardausstattung. Die größeren Zimmer verfügen über einen Sitzbereich mit komfortablen Sofas.

Das Hotel befindet sich im Zentrum von Achalziche, nur zehn Minuten Fußweg vom Festungsmuseum Rabati entfernt. Zum Anwesen gehören eine Hotelbar und eine Terrasse sowie ein eigenes Restaurant. Im Sommer stehen den Hotelgästen im Außenbereich Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

FOTOGALERIE
top


Hotel Lomsia Achalziche 4*
Adresse: 10 Kostava Str., Achalziche, Georgien
Telefon: +995 365 222 001

BESCHREIBUNG
Bedingt durch die zentrale Lage im Herzen der Altstadt von Achalziche, ist das Hotel Lomsia von den Attraktionen der Stadt aus schnell und einfach zu erreichen.
 
Die 63 gut ausgestatteten Zimmer bieten allen Gästen einen ausgezeichneten Komfort und ermöglichen die Unterbringung größerer Gruppen. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad mit Badewanne oder Dusche, Sat-TV und Telefon.
 
Im gesamten Hotel ist schnelles WLAN verfügbar. Mehrere öffentliche Bereiche sind so konzipiert, dass sie zum Entspannen und Regenerieren einladen. Das Restaurant Tamar bietet eine Auswahl an köstlichen georgischen Gerichten, während die Terrasse perfekt ist, um den morgendlichen Kaffee zu genießen und das städtische Treiben zu beobachten. Zusätzlich gibt es eine Bar und einen Lounge-Bereich.

EINRICHTUNGEN
  • 24 Stunden Rezeption
  • Private Parkplätze
  • Wäscheservice
  • Businesscenter
  • Konferenzraum
  • Klimaanlage
  • Kostenloses Internet
FOTOGALERIE
top





Alternative Touren
Große Entdeckungsreise durch Armenien - 10 Tage (AM-03)
Auf dieser 10-tägigen Tour durch Armenien bekommen Sie die Gelegenheit, zahlreiche faszinierende Landschaften und bedeutende kulturelle Sehenswürdigkeiten des kleinen Kaukasusstaates kennenzulernen. Darüber hinaus erleben Sie die Highlights der armenischen Hauptstadt Jerewan, den Kurort Dilidschan und spektakuläre Panoramafahrten wie die Überquerung des Selim Passes.

Inbegriffen: Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Garni - Geghard - Chor Virap - Noravank - Areni - Sewan - Dilidschan - Haghpat - Sanahin - Goschawank - Noratus - Selim Pass - Dschermuk - Tatev - Goris - Khndzoresk Höhlen - Gladzor

Dauer: 10 Tage Preis: ab €1,745 Buchen Mehr

Highlights von Aserbaidschan - 6 Tage (AZ-01)
Verteilt über das gesamte Land finden Sie in Aserbaidschan zahlreiche beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Unsere sechstägige Tour umfasst die Highlights des Kaukasusstaates und bietet eine gute Einführung in die Natur, Kultur und Geschichte dieses faszinierenden Reiseziels.

Inbegriffen: Baku - Şamaxı - Scheki - Kisch - Qobustan - Yanar Dag

Dauer: 6 Tage Preis: ab €995 Buchen Mehr

Entdeckungstour durch Armenien, Georgien und Aserbaidschan - 16 Tage (CT-02)
Die drei Kaukasusnationen Armenien, Georgien und Aserbaidschan könnten in ihrer Beschaffenheit nicht unterschiedlicher sein. Jedoch sind sie alle drei gleichermaßen gastfreundlich und deshalb eine exzellente Wahl für einen unvergesslichen Urlaub. Während unserer 16-tägigen Entdeckungstour erleben Sie die Highlights von Armenien, Georgien und Aserbaidschan.

Inbegriffen: Jerewan - Etschmiadsin - Swartnoz - Garni - Geghard - Chor Virap - Noravank - Areni - Sewan - Dilidschan - Haghpat - Georgische Grenze - Tiflis - Mzcheta - Kutaissi - Bagrati - Gelati - Achalziche - Wardsia - Bordschomi - Gori - Uplisziche - Alawerdi - Napareuli - Gremi - Sighnaghi - Aserbaischanische Grenze - Kisch - Schäki - Şamaxı (Schamachi) - Baku - Qobustan-Nationalpark - Yanar Dag

Dauer: 16 Tage Preis: ab €2,895 Buchen Mehr